PAYLAŞ

Za’atar hat einige wirklich beeindruckende gesundheitliche Vorteile, einschließlich seiner Fähigkeit, das Immunsystem zu verbessern, die Hautgesundheit zu stärken, starke Knochen aufzubauen, die Durchblutung zu steigern, die Atemwege zu reinigen, Entzündungen zu lindern, die Energie zu steigern, die Stimmung zu verbessern, das Gedächtnis zu verbessern und zu behandeln chronische Krankheit.

Za’atar

Während viele Gewürze köstlich und für Ihre allgemeine Gesundheit von Vorteil sind, können kraftvolle Geschmacks- und Gesundheitsbedingungen manchmal in Kombination maximiert werden. Za’atar ist eines der besten Beispiele, und diese Mischung aus dem Nahen Osten besteht aus Thymian, Sesam, Sumach und Salz. Es gibt eine Reihe verschiedener Sorten, gelegentlich auch Majoran oder Oregano anstelle von Thymian. Diese Kräuter und Gewürze enthalten eine Fülle starker Nährstoffe und organischer Verbindungen, darunter Thymol, Gallussäure, Carvacrol und Quercetin. Durch die Aufnahme der besten von zahlreichen gesunden Kräutern wurde diese Gewürzmischung im gesamten Nahen Osten populär gemacht und verbreitet sich allmählich auch in anderen Teilen der Welt.

Während Zaatar in einigen Kulturen ein anderer Name für Thymian ist, wird die Gewürzmischung mit einem etwas anderen Namen auf verschiedene andere Arten verwendet. Es ist eine beliebte Ergänzung zu Salaten sowie Gewürzen für Fleisch und Gemüse. Der Geschmack wird je nach Kombination oft als geröstet, würzig oder nussig beschrieben. Sie sehen es besonders mit Olivenöl und Brot und in Dips für Gemüse. Durch die Kombination von Flavonoiden, Mineralien und anderen wichtigen Nährstoffen kann diese würzige Samenmischung Wunder für Ihre allgemeine Gesundheit bewirken. Schauen wir uns einige der vielen gesundheitlichen Vorteile von za’atar genauer an.

  1. Behandlung chronischer Krankheiten: Sumach ist eines der besten Kräuter für Ihre Gesundheit und mit seiner gesunden Versorgung mit Quercetin in der Lage, freie Radikale zu neutralisieren und die Verbreitung von Krebs zu verhindern. Zahlreiche Studien haben diesen Vorteil der organischen Bestandteile von Sumach gezeigt. Als Hauptbestandteil von Za’atar kann diese Gewürzmischung Ihren Schutz sowie Krebs und andere chronische Krankheiten, die durch freie Radikale verursacht werden, erheblich verbessern.
  2. Klare Atemwege: Es gibt bestimmte schleimlösende Eigenschaften von Thymian, insbesondere wenn er in einem Tee gebrüht wird. Thymian kann helfen, die Atemwege zu reinigen, was dazu führt, dass Sie Schleim und Schleim ausstoßen (husten), sodass diese starke Gewürzmischung dem Essen hinzugefügt werden kann, wenn Sie sich erkältet fühlen. Die immunstärkenden Fähigkeiten der beteiligten Kräuter tragen auch zur Abwehr von Krankheiten bei.
  3. Steigerung der Erkenntnis: Es gibt starke traditionelle Überzeugungen über die kognitiven Auswirkungen von Za’atar, einschließlich der Möglichkeit, das Gedächtnis zu verbessern. Früher schliefen die Menschen mit Za’atar unter ihrem Kissen, aber in Wirklichkeit könnte dies an den durchblutungsfördernden Kräften von Za’atar sowie an dem reichen Mineralgehalt liegen, der die Gehirnleistung steigern und die neuronale Aktivität stimulieren kann.
  4. Entzündung lindern: Sie können za’atar in eine Paste oder eine Salbe verwandeln, ähnlich wie Sie es auf Brot verteilen würden, aber stattdessen auf entzündete Hautpartien wie Insektenstiche und schmerzende Gelenke auftragen. Wenn das Gewürz verzehrt wird, kann es eine ähnliche entzündungshemmende Wirkung auf andere Körperteile haben, insbesondere wenn Sie an Arthritis, Gicht oder anderen entzündlichen Erkrankungen des Magens oder der Atemwege leiden.
  5. Energie erhöhen: Die hohe Konzentration an Polyphenolen und Flavonoiden in dieser Gewürzmischung macht sie zu einem starken Energie-Booster, der Ihren Stoffwechsel in Schwung bringen kann. Darüber hinaus kann es Ihnen aufgrund des in der Mischung enthaltenen Magnesiums helfen, erholsamer zu schlafen, und Sie fühlen sich jeden Morgen energiegeladener und bereit, sich Ihrem Tag zu stellen.
  6. Die Stimmung verbessern: Studien und traditionelle Beweise haben Za’atar mit einer verbesserten Stimmung und einer verringerten Depressionsrate in Verbindung gebracht. Diese Verwendung ist seit Generationen im Nahen Osten beliebt. Das Phenol, das aus Thymian und Oregano stammt, kann direkte stimmungsfördernde Wirkungen haben, indem es die Hormone beeinflusst, die im gesamten Körper freigesetzt und reguliert werden. Carvacrol wurde auch direkt mit einer erhöhten Energie und kognitiven Funktion in Verbindung gebracht.
  7. Knochen stärken: Eine Sache, die diese Kräuter alle gemeinsam haben, sind Mineralien, und zwischen der hohen Konzentration von Eisen, Kalzium, Kupfer und Magnesium kann Za’atar einen großen Einfluss auf die Knochenmineraldichte haben. Wenn Sie diese Gewürzmischung zu Ihrer normalen Ernährung hinzufügen, können Sie Osteoporose und andere degenerative Knochenerkrankungen mit zunehmendem Alter abwehren.
  8. Kreislaufeffekte: Wie bereits erwähnt, kann za’atar dank seines beeindruckenden Eisengehalts dazu beitragen, die Zirkulation von sauerstoffhaltigem Blut im Körper zu verbessern. Eisen ist eine Schlüsselkomponente des Hämoglobins, das rote Blutkörperchen durch den Körper transportiert und sicherstellt, dass alle Organsysteme den Sauerstoff erhalten, den sie benötigen.
  9. Hilfe für das Immunsystem: Bestimmte organische Verbindungen, die in der Gewürzmischung von Za’atar enthalten sind, haben antimykotische, amti-mikrobielle und antiseptische Eigenschaften, was sie zu einem Allround-Kraftpaket für Ihr Immunsystem macht. Dies umfasst interne und externe Anwendungen, mit denen Ihr Darm-, Haut-, Atmungs- und Nervensystem auf einem hohen, gesunden Niveau funktioniert.
  10. Heilen Sie die Haut: Die entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Gewürzmischung können dank der reichhaltigen Mischung von Antioxidantien in Za’atar sehr nützlich sein, um das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern, die Wundheilung zu beschleunigen und sogar das Auftreten von Altersflecken und Hautunreinheiten zu verringern. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Gesundheit Ihrer Haut haben, sollten Sie diese Spezialität aus dem Nahen Osten in Ihre Ernährung aufnehmen!

Ein letztes Wort der Warnung: Wenn Sie an Allergien gegen einen Bestandteil von Za’atar leiden, kann dies zu einer unangenehmen Mahlzeit oder medizinischen Behandlung führen. Seien Sie immer zuversichtlich, aus welchen Zutaten Ihre Za’atar-Gewürzmischung besteht, oder bereiten Sie sie noch besser selbst zu und finden Sie die perfekte Kombination aus Gesundheit und Geschmack für Sie!



BİR CEVAP BIRAK

Please enter your comment!
Please enter your name here