PAYLAŞ


Foto: Juan Trujillo Andrades

Ich gestehe, ich lade gelegentlich Videos von Jill Halfpenny hoch, die einen Sturm tanzt, bis ich noch stehe, und Scott Maslen, der auf YouTube durch Hit The Road Jack tritt und blättert. Der flinke, animierte Jive hebt immer wieder meine Stimmung und so ging ich zur City Academy nach London, um einen der Tanzkurse für Anfänger von Paula Lizza zu besuchen, um zu sehen, ob es so gut ist, wie zuzuschauen.

“Jive Dance ist im Gegensatz zu den meisten anderen Dingen für Frauen einfacher”, erzählt Paula einem Raum voller potenzieller Jiver. Die Frauen atmen erleichtert auf, die Männer sichtlich angespannt. “Abgesehen von uns starken, entschlossenen Frauen kann es schwierig sein, Männern zu erlauben, uns zu führen.” Sie zwinkert, lacht und gibt den Ton für einen lebhaften und dynamischen Tanzübungskurs an.

Sie hat absolut recht; Dieser lateinamerikanische Tanz, ein bisschen Swing, ein bisschen Rock’n’Roll, aufrecht, leicht und energisch, ist für Frauen einfacher. Alles was wir tun mussten, war eine einfache Schrittfolge zu lernen; ein Rockschritt, gefolgt von zwei langsamen Schritten über sechs Schläge.

Von dort schalteten wir den Griff von offen (Hände treffen sich in der Mitte) auf geschlossen (eine Hand auf der Schulter des Mannes, eine auf der Mitte des Rückens der Frau), lernten, durch den Raum zu reisen, und fügten eine Drehung hinzu. Ich wiederholte immer wieder meine vertrauenswürdigen Jive-Tanzschritte, während die Männer entscheiden mussten, wann, wo und wie wir uns bewegten und uns entscheidend in die richtige Richtung für Drehungen führten.

Diese Drehungen waren meine Nemesis, da ich mich automatisch in die falsche Richtung drehte. Wir tauschten immer wieder Partner aus, um sicherzustellen, dass wir alle ein faires Erlebnis hatten („Es ist wie Speed-Dating!“, Scherzte Paula), und als ich mit dem erfahrenen Tänzer Harvey endete, klickte es. Wenn jemand zuversichtlich war, die Führung zu übernehmen, fühlte sich der Spin natürlich an, und die Schritte schienen für sich selbst zu sorgen.

Wir waren ein brillant abwechslungsreicher Haufen; ein Schmelztiegel von Alter, Nationalität und Fähigkeiten. Einige von uns waren völlig verwirrt („Ich verstehe, was ich mit meinem rechten Bein machen soll, aber wohin geht das linke?“), Während andere ungeachtet ihrer mangelnden Erfahrung mit äußerster Zuversicht tanzten. Ein Mann war besorgt: “Es fällt mir schwer, dich für den Spin herumzuschubsen – ich bin zu gutmütig.”

Wir waren gemeinsam verwirrt, drehten uns in die falsche Richtung und stießen ineinander, aber der Fotograf Juan bemerkte, dass er noch nie in einem Raum gewesen war, der so voller Lachen war.

Paula war ermutigend, wirklich witzig und ein absoluter Profi darin, eine warme und integrative Atmosphäre zu schaffen, und die Lektion war genau richtig. Wenn Sie den Dreh raus haben, können Sie es genießen, Vertrauen zu gewinnen, und wenn Sie Probleme haben, sind wir nie zu schnell weitergegangen. Es erhöhte meine Herzfrequenz, erwärmte mich und am nächsten Tag hatten meine Beine einen befriedigenden Schmerz.

Ich werde vielleicht bald keine Glitterball-Trophäe mehr gewinnen, aber wenn ich Lust auf ein Training habe, das mich zufrieden, gestärkt und positiv macht, werde ich an einem Jive-Tanzkurs teilnehmen.

Paula unterrichtet bei city-academy.com; Besuchen Sie dancenearyou.co.uk für landesweite Kurse.

Fotografien: Juan Trujillo Andrades

Zusammenfassung

Artikelname

Klassenbrecher: Jive

Beschreibung

Denken Sie darüber nach, Tanz als eine Form der Übung zu versuchen? Die Laura Potter-Klasse von Healthy bringt eine Jive-Tanzstunde zum Absturz, um zu sehen, worum es geht. Hier ist, wie es ging.

Autor

Laura Potter

Name des Herausgebers

Gesund

Publisher-Logo

BİR CEVAP BIRAK

Please enter your comment!
Please enter your name here