PAYLAŞ


Es ist eines der größten Gesundheitsprobleme der Welt. 80 Prozent von uns leiden an Rückenschmerzen. Aber wussten Sie, dass Ihr Training die Ursache sein könnte? Der Chiropraktiker Christian Allard DC von ProBack erklärt uns die zehn Fehler, die wir wahrscheinlich im Fitnessstudio machen:

Mangel an Wissen
Die Leute fangen oft an zu trainieren, aber sie wissen nicht wirklich, wie sie es effektiv und vor allem sicher machen sollen. Ich würde immer empfehlen, eine Einführung im Fitnessstudio zu machen, damit geschulte Fachkräfte Ihnen den Umgang mit den Geräten zeigen können.

Die falsche Technik
Die Verwendung der falschen Technik kann zu Verletzungen führen und ist nicht so effektiv, um die allgemeine Fitness zu verbessern oder Gewicht zu verlieren. Ich habe im Fitnessstudio festgestellt, dass zum Beispiel viele Leute beim Hocken „schummeln“. Wenn Sie die richtige Form wählen, trainieren Sie den Zielmuskel optimal und vermeiden Verletzungen.

Weiterlesen: 6 Dielenvarianten für geformte Bauchmuskeln

Der richtige Gang
Die richtige Sportkleidung ist unerlässlich – richtige Trainer können Ihr Training verbessern oder verbessern, da sie zur Absorption von Stößen unerlässlich sind.

Nicht aufwärmen
Das Aufwärmen sollte Teil einer Trainingseinheit sein. Es bereitet die Gelenke, Muskeln und Sehnen vor und reduziert das Verletzungsrisiko. Ein paar Minuten Cardio sollten ausreichen, damit der Körper trainingsbereit ist. Ich würde jedoch auch empfehlen, die Muskeln zu dehnen, bevor Sie etwas unternehmen.

Übertraining
Der häufigste Fehler ist, zu früh zu viel zu tun. Menschen erkennen nicht immer, dass ihr Körper Zeit braucht, um sich anzupassen, wenn sie irgendeine Form von neuem Training beginnen. Langsames Starten ist wichtig und kann helfen, Verletzungen zu vermeiden.

Fehlende Ruhetage
Ruhe ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings und der Fitness. Eine gute Nachtruhe oder sogar Tage oder Wochen Pause sind unerlässlich, damit das Gewebe heilen kann. Nehmen Sie die Dinge langsam – arbeiten Sie Ihre Ruhetage in Ihren wöchentlichen Trainingsplan ein, damit Sie sich nicht gezwungen fühlen, zu trainieren, wenn sie vorbeikommen.

Dehnen vergessen
Stretching ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings, um eine gute Flexibilität zu gewährleisten. Wenn sich jemand vor, nach oder sogar während des Trainings nicht richtig dehnt, kann dies die Bewegungsfreiheit seines Gelenks verringern und eine vorzeitige Gelenkdegeneration bewirken.

Weiterlesen: 5 gute Gründe zum Sport

Hydratation unterschätzen
Es ist wichtig, während und nach jeder Trainingseinheit Feuchtigkeit zu spenden. Andernfalls kann das Gewebe austrocknen und den Heilungsprozess verlangsamen. Wir müssen uns daran erinnern, dass unser Körper zu 75 bis 80 Prozent aus Wasser besteht und dass Sie bei jeder Form von Bewegung etwas davon verlieren müssen.

Eine gute Diät aufgeben
Ein weiterer häufiger Fehler ist, nicht richtig zu essen. Muskeln bestehen hauptsächlich aus Proteinen, daher benötigen sie Proteine, um sich zu regenerieren und wieder aufzubauen, was bedeutet, dass Ihre Ernährung reich an Proteinen und Gemüse sein sollte. Wenn Menschen versuchen, schnell Fett zu verlieren, entscheiden sie sich oft dafür, weniger zu essen. Wenn sie jedoch nicht essen, kann dies den Körper belasten und sogar zu noch mehr Fett führen.

Motivation verlieren
Es ist unglaublich, wie viele Menschen mit einem hohen Maß an Motivation in ein Fitnessstudio gehen und in den ersten ein oder zwei Wochen alles verlieren. Da Bewegung schmerzhaft, hart und hart sein kann, ist es ein Muss, die Motivation zu bewahren. Es ist daher wichtig, uns daran zu erinnern, warum wir uns überhaupt für Bewegung entschieden haben, um die gute Arbeit aufrechtzuerhalten. Übung sollte Spaß machen, deshalb empfehle ich immer, eine Übung zu finden, die Ihnen Spaß macht.

Weiterlesen: 7 einfache Möglichkeiten, um das Training zum Spaß zu machen

Zusammenfassung

Vermeiden Sie Rückenschmerzen im Fitnessstudio: 10 beliebte Fehler

Artikelname

Vermeiden Sie Rückenschmerzen im Fitnessstudio: 10 beliebte Fehler

Beschreibung

Der Doktor der Chiropraktik Christian Allard von ProBack erklärt, was an unseren Workouts falsch sein könnte, die die in letzter Zeit immer beliebter werdenden Rückenschmerzen verursachen können.

Autor

Natalia Barszcz

Name des Herausgebers

Gesundes Magazin

Publisher-Logo

BİR CEVAP BIRAK

Please enter your comment!
Please enter your name here